Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

Chronik

Das Jahr 2011

DONUM VITAE Haar mit seiner Außenstelle Poing ist nunmehr im Landkreis München und Ebersberg in die Konsolidierungsphase eingetreten. Trotzdem ist es nach wie vor wichtig, sich in der Öffentlichkeit bekannt zu machen um auf die unterschiedlichen Angebote hinzuweisen. Während die Beratungsangebote an der Beratungsstelle sehr gut angenommen werden, sind die sexualpädagogischen Angebote für Schulden, Multiplikatoren oder Jugendeinrichtungen noch erweiterbar.

25.07.2011 Besuch von MdB Florian Hahn
Der Bundestagsabgeordnete Florian Hahn (CSU) sowie Vertreterinnen der Frauenunion besuchen die Einrichtung um sich ein Bild von der Schwangerenberatungsstelle von DONUM VITAE in Haar zu machen.

 

MdB Florian Hahn (Mitte) und Mitglieder der Frauenunion beim Besuch der Beratungsstelle in Haar, Albert Fierlbeck (stellv. Leiter) und Doris Hofmann (Leiterin) (vorne links)

03.07.2011 Künstlermeile Haar
04.06.2011 Straßenfest Vaterstetten
Beim Straßenfest in Vaterstetten und bei der Haarer Künstlermeile stellen die MitarbeiterInnen von DONUM VITAE Haar ihre Angebote vor.

 

Doris Hofmann (Leiterin) und Albert Fierlbeck (stellv. Leiter)

02.04.2011 Altpapiersammlung des Förderkreises Haar
Der Förderkreis von DONUM VITAE Haar und der Bevollmächtigte Prof. Dr. Zenger sind aktiv, um Spendengelder für die Nebenstelle Haar einzuwerben. Sie organisierten eine Altpapiersammlung und stellten Spendenboxen in Geschäften auf.

28.03.2011 Besuch der Landesvorsitzenden Maria Eichhorn
Die bayerische Landesvorsitzende von DONUM VITAE e.V. Maria Eichhorn besucht die Nebenstelle Haar und die Außenstelle Poing. Sie nutzte die Gelegenheit um bei den eingeladenen Politikern für die Arbeit von DONUM VITAE zu werben.

 

Das Jahr 2010

Das Jahr ist weiterhin geprägt von Aufbau- und Vernetzungsarbeit. 200 Erstberatungen sind zu verzeichnen, insgesamt finden ca. 600 Beratungskontakte statt. Erste sexualpädagogische Veranstaltungen werden durchgeführt. 

23.09.10 Podiumsdiskussion

> Zeitungsartikel  

 

Das Jahr 2009

Am 19. Juni 2009 wird die Nebenstelle Haar eröffnet und eingeweiht

> Zeitungsartikel 1

> Zeitungsartikel 2

Einweihung der Räumlichkeiten in Haar
von links: Dr. Walter Bayerlein (stellv. Vorsitzender von DONUM VITAE in Bayern e.V.), Helmut Dworzak (1. Bürgermeister von Haar), Doris Hofmann (Leiterin der Beratungsstelle), Johanna Rumschöttel (Landrätin Landkreis München), Claudia Stamm (Landtagsabgeordnete), Robert Niedergesäß (1. Bürgermeister von Vaterstetten), Gottlieb Fauth (Landrat Landkreis Ebersberg)

Vorrangige Aufgabe ist die Bekanntmachung der neuen Beratungsstelle. Dazu werden FrauenärztInnen, soziale Einrichtungen und Behörden persönlich aufgesucht, um die vielfältigen Aufgabengebiete vorzustellen. Drei SozialpädagogInnen und zwei Verwaltungsfachfrauen werden in Freising umfassend eingearbeitet.

 

Das Jahr 2008

Laut Beschluss der Regierung von Oberbayern wird im Landkreis München eine Nebenstelle mit Sitz in Haar eingerichtet. Das gesamte Einzugsgebiet umfaßt den Landkreis Freising mit Sitz der Hauptstelle und die Landkreise Erding, Ebersberg und München-Land.

In diesem Jahr werden alle notwendigen Voraussetzungen geprüft und entsprechende Vorbereitungen, wie Raum und Personalsuche getroffen.